Gesundheit

Die BEMER Physikalische Gefässtherapie

Funktionsweise

Die Physikalische Gefässtherapie BEMER fördert eine deutliche Verbesserung der Mikrozirkulation im Körper. Diese Wirkung wird durch den BEMER-Impuls, der sich durch ein breitbandiges Frequenzspektrum auszeichnet und über die Spulen als magnetisches Feld den Körper durchdringt, ausgelöst. Durch die verbesserte Fliesseigenschaft des Blutes erhöht sich die Sauerstoff- und Energieversorgung ATP in den Muskelzellen. Eine gute Durchblutung spielt auch eine bedeutende Rolle für das Immunsystem. Durch die Aktivierung der weissen Blutkörperchen gelangen diese rascher in den Gewebebereich und erreichen dadurch eine gesteigerte Reaktionsbereitschaft bei der Körperabwehr.
Die übergreifende Verbesserung der Körperfunktionen durch eine gesteigerte Sauerstoff- und Energieversorgung ermöglicht ein breites Einsatzspektrum bei Menschen und Tieren.

Gesundheitsvorsorge

Die medikamenten- und nebenwirkungsfreie Therapieform kann von jedermann problemlos angewandt werden. Die Physikalische Gefässtherapie BEMER aktiviert die körpereigenen Selbstregulationsmechanismen und ist so eine hervorragende Methode zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge.

Mit 2 x 8 Min. Therapiezeit ist es möglich mehr Lebensqualität und Energie zu erreichen, Ihre Gesundheit zu erhalten und die Heilung zu unterstützen.

Medizinische Therapie

Die Physikalische Gefässtherapie BEMER ist eine bewährte Ergänzung und Verstärkung zu schulmedizinischen und naturheilkundlichen Therapien. 

Tiermedizin

Was dem Menschen hilft, tut auch dem Tier gut. Viele Erfahrungsberichte belegen die besondere Wirkung auch bei Tieren.

Anwendungsbereiche speziell im Sport

Die Verbesserung der Mikrozirkulation kann entscheidenden Einfluss auf die Leistungsfähigkeit im Wettkampf und Training von Sportlern haben. Viele Sportler wenden die Physikalische Gefässtherapie BEMER täglich erfolgreich an, denn eine schnelle Regeneration wird heute zum entscheidenden Leistungsfaktor im Sport! Die sportliche Leistungsfähigkeit nach Belastungen wird schneller wieder hergestellt.

BEMER beschleunigt die Regeneration und begünstigt damit sportliche Höchstleistungen

Eine beschleunigte Entsäuerung der beanspruchten Zellstrukturen und ein verstärkter Abtransport der anfallenden Stoffwechselschlacken und Abfallprodukte ermöglichen eine Verkürzung der individuellen Regenerationszeit nach Training und Wettkampf. Damit können mehr Trainingseinheiten in derselben Zeit absolviert werden.

Optimale Wettkampfvorbereitung durch energiesparendes Aufwärmen

Gutes Aufwärmen der Muskulatur ist Voraussetzung für sportliche Höchstleistung und verringert die Verletzungsgefahr. Gleichzeitig verbraucht der Sportler aber wertvolle Energie. Wird die Muskulatur durch die Physikalische Gefässtherapie BEMER vorgewärmt, kann das Aufwärmen auf ein sportartspezifisches Minimum reduziert werden. Die eingesparte Energie steht damit zusätzlich für den Wettkampf zur Verfügung.

Vorbeugung gegen Sportschäden und Verringerung des Verletzungsrisikos

Durch optimale Regeneration werden Muskelverhärtungen verhindert bzw. reduziert und damit Verletzungen (Faserrisse) vorgebeugt. Durch den schnelleren Heilungsprozess bei Verletzungen von Muskeln, Bändern und Geweben kann das Risiko von chronischen, degenerativen Erkrankungen verringert werden.

Beschleunigte Heilung von Sportverletzungen

Durch den Einsatz des Intensivapplikators kann der Heilungsprozess bei Traumen deutlich beschleunigt werden.

Angebot

Vorbei kommen und ausprobieren! Als BEMER Fachberater führe ich Sie kostenlos in die Funktionsweise der Physikalischen Gefässtherapie BEMER ein. Gerne melde ich Sie auch zu einem der Fachvorträge an, welche in regelmässigen Abständen in der ganzen Schweiz durchgeführt werden. Diese Fachvorträge sind ebenfalls kostenlos. Unterlagen und Info’s sind bei mir erhältlich.

Anwendung am BEMER Regeneration Point in meiner Beratungspraxis. Um ein aussagekräftiges Therapie-Ergebnis zu erhalten sollten zwei bis fünf Sitzungen wöchentlich über einen Zeitraum von 2 – 8 Wochen eingeplant werden. Im Regelfall kann BEMER mit anderen Therapien sinnvoll kombiniert werden.

Erfahren Sie mehr über die neue BEMER-Generation:


BEMER-Classic-Set

dekor-bild

Das Classic-Set ist Ihr idealer Einstieg in die Physikalische Gefäßtherapie BEMER®. Ohne Leistungskompromisse, dafür aber mit einem einfachen, überschaubaren und intuitiven Bedienkonzept als ergonomisch optimierte Fortführung der Markentradition. Das Classic-Set bietet die gleichen Basisprogramme und Behandlungsmöglichkeiten wie das Pro-Set, kommt jedoch in einem kleineren Ausstattungspaket.

Highlights:

  • Grafisches Display
  • 3 vordefinierte Programme für intensive Behandlung einzelner Regionen
  • 10 Intensitätsstufen für Behandlung nach Basisplan
  • Schlafprogramm – Regenerationsprogramm mit 3 fixen Zeitstufen
  • Dual-Control – Gleichzeitige Verwendung von 2 B.BODY-Applikationsmodulen im Tagbetrieb und im Schlafprogramm möglich

BEMER testen:

Eine Miete ist empfohlen und kostet Sie monatlich lediglich Fr. 360.- für das Classic Set. Die Miete wird vollumfänglich dem Kaufpreis angerechnet.

BEMER kaufen:

Preis Classic Set Fr. 3`390.- inkl. MwSt.

Verlangen Sie detaillierte Unterlagen über das Kontaktformular


BEMER-Pro-Set

dekor-bild

Mit dem Pro-Set bekommen Sie das BEMER-All-inclusive-Paket für die gehobenen Ansprüche von Privathaushalt oder Praxis. Außergewöhnliches Design trifft auf durchdachte Ergonomie und bietet dabei nicht nur jede Menge neuer und wegweisender Features, sondern auch eine reiche Ausstattung, die keine Wünsche mehr offen lässt.

Highlights:

  • Multitouch-Display
  • 3 vordefinierte Programme für intensive Behandlung einzelner Regionen
  • 10 Intensitätsstufen für Behandlung nach Basisplan
  • Schlafprogramm – Regenerationsprogramm mit Time-Controll und Weckfunktion
  • Dual-Control – Gleichzeitige Verwendung von 2 B.BODY-Applikationsmodulen im Tagbetrieb und im Schlafprogramm möglich
  • 2-in-1-Funktionalität – Zeitlich voneinander unabhängige Steuerung 2 gleicher oder verschiedener Applikationsmodule möglich
  • Edit-Mode – Software-Tool zur Erstellung eigener indikationsspezifischer Programme mit 9 Speicherplätzen

BEMER testen:

Eine Miete ist empfohlen und kostet Sie monatlich lediglich Fr. 440.- das Pro Set. Die Miete wird vollumfänglich dem Kaufpreis angerechnet.

BEMER kaufen:

Preis Pro Set Fr. 4`790.- Inkl. MwSt.

Verlangen Sie detaillierte Unterlagen über das Kontaktformular