Coaching

Sport

Wer im Sport erfolgreich sein will, muss seine bestmögliche Leistung bringen, „wenn’s drauf ankommt“.

Wie kommt eine sportliche Bestleistung zu Stande?

Durch sehr viel Training!

Nur eine günstige Konstellation aller Leistungskomponenten führt zur optimalen Leistung. Um Leistungen auf einem Top-Level zu erreichen ist es wichtig, Körper und Geist, im Sinne von körperlichen Fähigkeiten und mentalen Fertigkeiten, als eine Einheit zu betrachten. Eine exzellente, überdurchschnittlich gute Leistung, kann also nur vollbracht werden, wenn sich beide Komponenten auf einem hohen Niveau befinden.

Im Bereich der körperlichen Leistungsoptimierung sind die Möglichkeiten bereits weitgehend ausgereizt, während im mentalen und kommunikativen Bereich noch viele Ressourcen wesentlich besser genutzt werden können.

Genau hier setzt das psychologische und mentale Training an!

Trainingseinheiten im sportpsychologischen Bereich dienen dazu, mentale Faktoren, welche die körperliche Leistung beeinflussen, positiv zu entwickeln und ermöglichen dadurch dem Athleten auch unter Stress, Angst, Leistungsdruck und ungewohnten Bedingungen zu bestehen und sein gesamtes Potential auszuschöpfen.

Die obere Leistungsgrenze eines Spitzensportlers wird oft durch mentale Komponenten begrenzt oder gar herabgesetzt.

Können diese Blockaden beseitigt werden, kann die Leistung nahe an der optimalsten Leistungsfähigkeit erbracht werden.

Lesen Sie mehr über die Bedürfnisse, den Inhalt, den Nutzen und die Voraussetzungen in den nachfolgenden Anspruchsgruppen.


Elite / Breitensportler

dekor-bild

Sie sind ein ambitionierter Einzelsportler und möchten mit einem gut ausgerüsteten mentalen Werkzeugkoffer Ihre Aufgaben bewältigen.

Worum geht es?

Ziel unserer sportpsychologischen Tätigkeit ist es, Ihnen die Möglichkeit zur Selbsterfahrung und Selbststeuerung zu vermitteln. Mentale Trainingsformen unterstützen Sie im normalen Trainingsalltag und bei Wettkämpfen. Sie dienen dazu psychische Leistungsvoraussetzungen zu optimieren und versetzen Sie in die Lage

  • Spitzenleistungen auch unter erschwerten Bedingungen zu erbringen.
  • besser mit Drucksituationen umzugehen. 
  • Wettkämpfe optimal vorzubereiten und sich besser zu konzentrieren 
  • Selbstbewusst Ihr Leistungspotential auszuschöpfen 
  • Ihre sportlichen Ziele leichter und schneller zu erreichen 
  • mit Vorstellungsübungen Ihr Techniktraining zu unterstützen 
  • Ziele klar zu definieren und Ihre Gedanken und Gefühle zu managen

Voraussetzung

  • Positive Einstellung zum mentalen Training
  • Bewusstsein, dass mentales Training notwendig ist
  • Mentale Trainingsmoral

„Nur der freie Wille ebnet den Weg zum eigenen Potential“.

Zum Angebot


Nachwuchssportler

dekor-bild

Du bist ein Sporttalent und möchtest deine Ziele verwirklichen.

Worum geht es?

Wir wollen dem jungen Sportler möglichst früh in seiner Karriere die nötigen Mittel für Erfolgserlebnisse vermitteln. Auf diese Art bleibt der Spass am langfristigen Leistungsaufbau erhalten. Durch die Arbeit an seinen mentalen Stärken werden Probleme grösstenteils vermieden, was ihm erlaubt schneller voranzukommen als bisher. Im mentalen Bereich liegt ein grosses Potential.
 

Als Ergänzung zum technischen und physischen Training gehört das Sportmentaltraining bei einer systematischen Karrieregestaltung dazu.

Zum Angebot


Trainer / Betreuung

dekor-bild

Sie sind ein Trainer der den Sportler ganzheitlich betreuen will.

Worum geht es?

„Coach the coach“. Die eigenen Kenntnisse durch Feedback und Coaching zu optimieren, sind im Einzel- und im Mannschaftssport wichtige Erfolgsfaktoren des Trainers. Bei der Trainerausbildung wird der mentale Aspekt oft nur am Rande behandelt. Die Kenntnisse und Anwendung von mentalen Werkzeugen befähigen Sie durch entsprechende Ideen und Gestaltungsformen, auch im Training, den Sportler ganzheitlicher und effizienter zu betreuen.
 
Die gemeinsame Arbeit stärkt die mentalen Kompetenzen des Athleten damit zum Zeitpunkt X die technischen, taktischen und physischen Fähigkeiten umgesetzt werden können.

Zusammenarbeit macht stark!

Voraussetzung

Wir sehen uns als einen Teil des gesamten Athletenumfeldes und beziehen deshalb die übrigen Teammitglieder in unsere Tätigkeit ein. Die gute Zusammenarbeit mit dem Trainer betrachten wir als Voraussetzung für den angestrebten Erfolg. Aus der Integration von psychologischem und physischem Training soll sich eine sinnvolle Einheit entwickeln. Wichtigste Voraussetzung für die Qualität der Zusammenarbeit ist jedoch die gegenseitige Vertrauensbasis. 

Zum Angebot


Teamsport

dekor-bild

Die Mannschaft ist mehr als die Summe seiner Einzelspieler

Worum geht es?

Heutzutage besteht ein Team aus vielen Individualisten. Deshalb ist den Teamprozessen und der Teambildung besondere Beachtung zu schenken. In enger Zusammenarbeit mit dem Trainer geht es darum, die individuellen Stärken der verschiedenen Charakteren zu nutzen und miteinander ein vorher bestimmtes Ziel zu erreichen. Dies gelingt u.a. durch eine klare Rollenidentität, erarbeitete Regeln, hohes Vertrauen und Wohlbefinden in der Mannschaft.

Voraussetzung

Zusammenarbeit und Nähe zum Betreuerstab und zur Mannschaft.

Zum Angebot


Sport-Vereine / -Verbände

dekor-bild

Sie tragen Verantwortung in einem Verein oder Verband und wollen die Entwicklungsbedingungen systematisch und schrittweise optimieren.

Worum geht es?

Wir beraten und betreuen Ihre Organisation umfassend bei der Entwicklung eines Leitbildes bzw. der Ausarbeitung langfristiger Ziele und Konzepte. Sowohl im Vereins- und Verbandscoaching, wie auch in der Talentdiagnostik und Talentselektion arbeiten wir mit einem Beratungsmodell, welches sich als  Werkzeug/Tool zur systematischen Strukturierung und Bearbeitung der Prozesse in der Praxis bewährt hat.

Vereinsbetreuung

Es gibt heute kaum ein Kind, das nicht zumindest einmal in seinem Leben Mitglied eines Sportvereins war.

Die Vereine und Verbände stehen heute vor vielfältigen Aufgaben. Mit ihren Angeboten müssen sie oft gleichzeitig die Bedürfnisse des Leistungssports wie auch des Breiten- und Freizeitsports abdecken und dies in Konkurrenz mit einem immer grösser werdenden Sportangebot.

In diesem Vereins- oder Verbandsgefäss arbeiten aber auch unterschiedliche soziale Bezugspersonen (Athleten, Trainer, Eltern, Vereinsleitung) zusammen, welche sich über die Bedeutung (Ursache/Wirkung) ihrer Handlungen im Klaren sein sollten.

Nebst dem physischen Training kann durch die Anwendung von gezielten und bewusst motivationsfördernden mentalen Methoden ein grosser Beitrag zu einer ganzheitlich geförderten sportlichen Leistungsentwicklung geleistet werden. Dies auch vor dem Hintergrund, dass viele Jugendliche vor dem Übergang in den Erwachsenenbereich ihre Laufbahn vorzeitig beenden. 

Hier liegt offensichtlich noch ein grosses Handlungspotential vor, welches von den Vereinen und Verbänden noch bewusster wahrgenommen werden sollte. Im Vereins- oder Verbandscoaching werden sämtliche Exponenten in den Beratungsprozess mit einbezogen und individuell betreut.

Voraussetzung

Längerfristige Beratung und Betreuung

Zum Angebot


Eltern von SportlerInnen

dekor-bild

Sie sind Eltern von sportbegeisterten Jugendlichen und möchten Ihre Kinder gezielt mental unterstützen.

Worum geht es?

Wir beraten Sie gerne bei Ihrem Ziel, den Kindern über den Sport Möglichkeiten zur Persönlichkeitsentwicklung zu bieten und sie beim Wettkampfsport zu unterstützen. Dabei kommt Ihnen bei der Gestaltung einer achtsamen Sportentwicklung eine grosse Bedeutung zu. Vor allem der Umgang mit Erwartungen, Druck und Niederlagen ist nicht immer einfach. Für das sportliche Leben und die Persönlichkeitsentfaltung jugendlicher Sportler kann eine mentale Unterstützung sehr viel beitragen.

Sie lernen mentale Trainingsformen um

  • vor dem Wettkampf - Ihre Kinder zu motivieren
  • während dem Wettkampf - Ihre Kinder zu geniessen 
  • nach dem Wettkampf - für genügend Regeneration zu sorgen

Zum Angebot